Die Weine des Gutes

Der Rebberg ist in sanfter Hanglage nach Süden exponiert und steigt von 430 auf 470 m.ü.M. Der Boden, ein Tonerde-Kalkstein-Gemenge, ist leicht bis mittelschwer, sowohl sandig wie kiesig. Die Gewächse, deren Dichte 60’000 Fuss pro Hektar übersteigt, sind im Guyot-Schnitt in mittlerer Höhe gehalten, und viele Weinstöcke sind über 40 Jahre alt.

Dank der ökologischen Produktionsweise wurde das gesamte Weingut mit der Vinatura-Zertifizierung ausgezeichnet, die nur Weine erhalten, die aus integrierter Produktion hervorgehen. Deswegen wird der Temperaturausgleich für dieVinifizierung und die Ausbaulagerung mittels einer Wärmepumpe vorgenommen.

Entsprechend unserer Philosophie, die höchste technisch-handwerkliche Sorgfalt bei gleichzeitiger Achtung vor dem Naturprodukt verlangt, und dank äusserst knapp kalkulierter Rentabilität, ernten wir die Trauben der neun Gewächse von Le Rosey von Hand.

Von der Traubenlese bis zum Abfüllen in die Flaschen werden sämtliche Schritte der Weinbereitung im Gut selbst ausgeführt. Dank den neuen aus Chromnickelstahl hergestellten Behältern, die eine extrem genaue Temperaturregelung ermöglichen, können Aromen und Farbnuancen optimal herausgearbeitet werden. In den Eichenfässern  aus französischer Eiche kann jeder Wein gemäss dem jeweiligen Charakter des Gewächses sich entfalten.

Das Streben zur Perfektion lässt uns nie ruhen in Le Rosey: forschen und erkunden, um immer noch vollkommenere Weine zu erschaffen, ist unsere Maxime; so lässt die kürzlich erfolgte Anpflanzung von Syrah, von Sauvignon blanc und von Gamaret ganz neue Harmonien erahnen.

Verfeinerung streben wir auch an mit der Kreation eines reinen Charmont-Weines oder mit der Schaffung eines natursüssen Chasselas.

Um Wein zu bestellen, bitte kontaktieren Sie uns:  info@lerosey.ch oder Telefon 021 824 0900  ou 078 925 44 74.